Eltern-Telefon-Sprechtag und Absage des Tags der offenen Tür

Eltern-Telefon-Sprechtag und Absage des Tags der offenen Tür

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

die Entwicklung der Infektionszahlen und die daraus abgeleiteten politischen Entscheidungen machen deutlich, dass im Moment die Reduzierung jeglicher vermeidbarer Kontakte oberstes Gebot ist.
In diesem Sinn haben wir uns dazu entschieden, den Elternsprechtag nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden zu lassen – auch nicht in „kontrollierter“ Präsenz. Daher werden wir den Elternsprechtag als telefonischen Sprechtag durchführen. Alle Details über Ablauf und Organisation können Sie dem beigefügten Schreiben entnehmen. Dieses Schreiben wird Ihren Kindern am Montag in Kopie ausgegeben, sodass diese im Verlauf der nächsten anderthalb Wochen Gesprächstermine mit den Fachlehrkräften abstimmen können. Darüber hinaus haben wir in Absprache mit dem benachbarten Gymnasium in Kalk, der Kaiserin-Theophanou-Schule, entschieden, den Tag der offenen Tür am 21.11.2020 nicht in der ursprünglich geplanten Form stattfinden zu lassen.  Wir bereiten stattdessen gerade die Präsentation unserer Schule in digitaler Form vor. Dies bedeutet, dass am Samstag, dem 21.11. kein Unterricht stattfinden wird, dafür aber Montag, der 30.11., der zunächst als Ausgleichstag für den Tag der offenen Tür vorgesehen war, wieder als regulärer Unterrichtstag vorgesehen ist. Der Eilausschuss der Schulkonferenz hat diesem Verfahren bereits zugestimmt.

Der für diesen Tag vorgesehene Nachschreibtermin der Oberstufe wird auf Montag, den 23.11. verschoben.

Wir denken, Sie können die Gründe für diese Entscheidungen nachvollziehen. Mit Sorge um das Infektionsgeschehen werden einige dieses Vorgehen sicher auch begrüßen. In diesem Zusammenhang sei noch darauf hingewiesen, dass wir bein den noch stattfindenden Fachkonferenzen keine Eltern- oder Schülervertreter zur Anwesenheit verpflichten werden, auch wenn die Beteiligung in der Gremienarbeit der Schule immer noch vorgesehen ist. Die meisten Konferenzen haben auch eine Gesamtgröße, die eine großzügige Aufteilung im gut durchlüfteten Raum erlaubt.
Wenn Sie diese Information allerdings nicht beruhigt, teilen Sie nur dem Fachvorsitz ggf. Ihre Absage mit.

Wir wünschen ein schönes Wochenende und
einmal mehr gilt: bleiben Sie gesund!

M. v. Grabczewski
O. Baum