Heinrich-Heine-Gymnasium Herausforderungen annehmen, Haltung entwickeln, Gemeinschaft stärken Heinrich-Heine-Gymnasium Herausforderungen annehmen, Haltung entwickeln, Gemeinschaft stärken Heinrich-Heine-Gymnasium Herausforderungen annehmen, Haltung entwickeln, Gemeinschaft stärken Heinrich-Heine-Gymnasium Herausforderungen annehmen, Haltung entwickeln, Gemeinschaft stärken Heinrich-Heine-Gymnasium Herausforderungen annehmen, Haltung entwickeln, Gemeinschaft stärken

Ankündigungen

Informationen zur Anmeldung neue Klasse 5

Sehr geehrte Eltern der umliegenden Grundschulen,
liebe Viertklässlerinnen und Viertklässler,

wie angekündigt erhalten Sie von uns zum Anmeldeverfahren in diesem Jahr noch einige wichtige Information und Verweise auf die nötigen Formulare, die wir Sie bitten im Vorhinein auszufüllen. Einen individuellen Termin zur Anmeldung haben Sie ja bereits vereinbart. Bitte kommen Sie zu Ihrem Anmeldetermin und geben die Anmeldeunterlagen (s.u.) Ihres Kindes im Sekretariat ab.

Benötigte Unterlagen:

  • aktuelles Halbjahreszeugnis (Original und Kopie)
  • Empfehlung der Grundschule
  • weißes Anmeldeformular der Stadt Köln. Dieses wird Ihnen mit dem Halbjahreszeugnis von der Grundschule ausgehändigt
  • Impfpass (Masern- und Windpockenimpfung)
  • zwei Passfotos (auf der Rückseite mit Namen beschriften)
  • ausgefüllter Anmeldebogen des Heinrich-Heine-Gymnasiums. Bitte füllen Sie das Formular am Computer aus, drucken es anschließend aus und bringen es von allen Erziehungsberechtigten unterschrieben zum Termin mit. Alleinerziehende bringen bitte einen Sorgerechtsnachweis in Kopie mit.

Information zum Auswahlverfahren

Der Zeitpunkt der Anmeldung und die Reihenfolge der Gespräche entscheiden nicht über die Aufnahme. Über diese wird erst entschieden, wenn das Anmeldeverfahren abgeschlossen ist. Sollte die Anmeldezahl unsere Aufnahmekapazität übersteigen, erfolgt die Aufnahme (gem. APO-SI § 1 Abs. 2) nach folgenden Kriterien:

  • Geschwisterkinder
  • Losverfahren

Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie auf der Homepage der Stadt Köln. Dort findet sich auch ein FAQ.

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Schule entschieden haben.

Mit freundlichen Grüßen

B. Birkmann                                                 M. v. Grabczewski
S. Pels                                                             O. Baum

Anschaffung von Förderheften für Vertretungsstunden u.a.

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

kurz vor Beginn der Ferien möchten wir Ihnen und euch noch zwei wichtige Hinweise zukommen lassen:

  1. Nach den Ferien werden wir wieder fünf Tests für den Monat Oktober zum eigenverantwortlichen Testen ausgeben. Da viele in den Ferien unterwegs sein werden, möchten wir den ersten dieser Tests gemeinsam zu Beginn des Unterrichts nach den Ferien durchführen. Da die Testung freiwillig erfolgen soll, werben wir hier schon einmal dafür, dass sich zum Schulbeginn am Montag, den 17.10.22 möglichst alle testen.
  2. Wir haben in der letzten Schulkonferenz des vergangenen Schuljahres unser neues Vertretungskonzept verabschiedet. Wie in der Schulpflegschaftssitzung erläutert, ist Teil dieses Konzepts die eigenverantwortliche Anschaffung von Förderheften, die in Ausfallstunden zum Einsatz kommen sollen, für die keine Fachvertretung eingerichtet werden kann oder für die es keine Vertretungsaufgabe gibt. Zweck ist, dass damit auch in diesen Stunden sinnvoll gearbeitet werden kann. Welche Hefte für die jeweilige Jahrgangsstufe angeschafft werden sollen, ist in dem beigefügten Dokument angegeben. Wir haben diesen Teil des Konzepts von anderen Kölner Gymnasien übernommen, die damit gute Erfahrungen gemacht haben. Alle weiteren Informationen dazu finden Sie in unserem Vertretungskonzept.

Wir wünschen allen schöne und erholsame Herbstferien.

Mit besten Grüßen

M. v. Grabczewski
O. Baum

Nachbarschaftshilfe – wird gebraucht und kommt an!

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

in der Notunterkunft auf unserem HHG-Gelände leben aktuell circa 350 Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine, die meisten von ihnen sind Frauen mit ihren Kindern. Die größtenteils traumatisierten Menschen wurden in Ostheim herzlich aufgenommen und benötigen jetzt weiterhin unsere Hilfe. Ihr könnt unsere neuen Nachbar*innen auf unterschiedliche Art unterstützen:

  • SPENDEN: Die Flüchtlingsinitative „Win Ostheim – miteinander im Veedel“ besteht aus Ostheimer Bürger*innen sowie vielen Vereinen wie z.B. dem Veedel e.V. und Gruppen.

Diese kümmert sich um viele Belange der Geflüchteten. Egal ob Essenausgaben, Freizeitangebote, Sachspenden, Deutschkurse oder Behördengänge. Die Freiwilligen unterstützen die Geflüchteten bei allen Herausforderungen im Alltag, dafür werden dringend Geldspenden benötigt.

Aktuelle Beiträge

  • HHG auf Instagram und Facebook
    Liebe Schulgemeinschaft, aktuelle News, Event und Infos rund um das Schulleben des HHGs gibt es jetzt auch über unsere neuen Socialmedia-Kanäle auf Instagram und Facebook. Das Social-Media-Team lädt alle Interessierten ganz herzlich ein, dem offiziellen Instagram-Account des HHGs (hhg_koeln) zu . . .
  • Grüße von der Skifahrt
    Nach einer Anreise, die länger dauerte als erhofft, erlebten wir bislang zwei großartige Tage im Schnee. Alle sind motiviert bis in die Haarspitzen, Pizza, Banane, Pommes und all die anderen Techniken, die mit dem Erlernen des Skifahrens zu tun haben, anzuwenden. Wir grüßen euch aus dem . . .
  • Spannendes Auftaktspiel
    Nach der Zeugnisvergabe ging es für das Volleyballteam der Lehrkräfte des HHGs auf in das erste Vorrundenspiel im NRW Volleyballturniers für Lehrer*innen gegen die Katharina Henoth Gesamtschule. Bei einem spannenden Spielbeginn gewann das HHG Team den ersten Satz mit 27:25, verlor dann jedoch . . .
  • 3. Platz beim Rundschau-Webbewerb
    Wie schon im letzten Jahr nahmen wir, die Heine-Echo-AG, bestehend aus Acht- und Neuntklässlern, am „Rundschau-Webbewerb“ teil. Die erste Runde, die als Vorrunde oder Übungsrunde diente, startete am Montag, dem 29. August 2022. Vier Wochen später begann die zweite Runde. Hier entschied sich, wer . . .
  • Digitalisierung im Sportbereich
    Die Digitalisierung im Sportbereich des HHG schreitet voran! Seit dem 12.12.2022 kann im Sportunterricht am HHG ein neuer Fernsehwagen inklusive Whiteboard-Tafeln eingesetzt werden. Durch eine großzügige Spende des Fördervereins konnte ein 75-Zoll-Fernseher, gerahmt von zwei doppelseitig . . .
  • Vortrag mit Lara Hoffmann
    Lara Hoffmann, Ex-Leichtathletik-Profi und Anti-Doping-Advokatin, kam am 1.12.2022 für einen Fachvortrag zum Thema Doping im Sport an das Heinrich Heine Gymnasium. Die Schüler*innen der Sport-Leistungskurse von Herrn Linster, Herrn Schmidt und Frau Spann konnten so aus erster Hand erfahren, welche . . .
  • Sport-LKs bei den Snowtrex
    Am Sonntag, dem 20.11.2022 fanden sich die Sport-Leistungskurse des HHGs von Frau Spann, Herrn Linster und Herrn Schmidt in der Deutschen Sporthochschule Köln (DSHS) zusammen, um die Kölner Snowtrex bei ihrem Bundesliga-Volleyballspiel gegen den TSV Leverkusen anzufeuern. Als kleine und zufällige . . .
  • Ein Fest der Nächstenliebe
    Bei dem diesjährigen Adventsbasar zugunsten der Kindernothilfe wurden bisher schon großartige 1.090 Euro eingenommen. Wir danken allen fleißigen Spender*innen für ihre leckeren Plätzchen und Marmeladen und unserer Kindernothilfe-AG von Herzen für den engagierten Verkauf. Unser besonderer Dank gilt . . .
  • Besuch der Ordensburg Vogelsang
    Mitte November haben wir, die Pädagogik-Kurse der Q2 mit Frau Lenz und Herrn Lempert, auf den Spuren der NS-Zeit die „Ordensburg Vogelsang“ in der Eifel besucht. In der Q2 ist „Erziehung in der Zeit des Nationalsozialismus“ Thema des Pädagogik-Unterrichts, so dass wir uns einen Schauplatz, an dem . . .
  • 18. Platz beim Stadtradeln
    Liebe Heine-Radler, beim Stadtradeln Köln 2022 haben wir in diesem Jahr einen sensationellen 18. Platz erreicht. Das ist ein phantastisches Ergebnis, und im Namen der ganzen Schule möchte ich euch 72 aktiven Radler*innen meinen herzlichen Dank und großen Respekt aussprechen. Alle, die mitgemacht . . .
  • Musik und Kabarett im Kulturforum
    Liebe Schulgemeinde, das Heinrich-Heine-Kulturforum veranstaltet in diesem Jahr wieder spannende Events. Die nächste Veranstaltung findet im Dezember statt: am 16.12. setzt Christian Ehring, der Moderator der NDR-Satiresendung „Extra 3“ und Side-Kick in der „ZDF heute-show“ mit seinem neuen . . .
  • Kuchenverkauf der Q1
    Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, an den folgenden Montagen veranstaltet die Q1 einen Pausenverkauf, an dem selbstgebackene Kuchen und Gebäck verkauft werden. Der Verkauf findet in den beiden großen Pausen vor dem PZ (Pädagogisches Zentrum) statt. Die Einnahmen werden in die Abi-Kasse . . .
  • Schüleraustausch mit Buenos Aires
    Liebe Schulgemeinde, unser Austausch mit der Pestalozzi Schule in Buenos Aires startet in einen „POST – Covid“ neuen Versuch! Inzwischen haben uns die Vorstellungsbögen der Argentinos erreicht, die jetzt unter Hochdruck einen Austauschpartner suchen. Als kleine Erinnerung um was . . .
  • Berlinfahrt der Q2
    Für die Q2 begannen die Herbstferien in diesem Jahr schon ein bisschen früher: Mit der ganzen Stufe ging es am Montag, dem 26. September auf Stufenfahrt nach Berlin. Eine tolle Möglichkeit vor dem Abitur gemeinsam Spaß zu haben, mit Mitschüler*innen in Kontakt zu kommen, die man noch gar nicht gut . . .
  • Besuch von Klimaaktivist*innen
    Am Dienstag, dem 20.09.2022 bekamen wir Besuch von sechs Südafrikaner*innen, drei Pakistaner*innen und zwei Mitarbeiter*innen der Kindernothilfe. In der 5. und 6. Stunde berichteten sie im PZ über die teils katastrophalen Folgen des Klimawandels in ihren Ländern und gaben Hinweise, wie wir in . . .