Heinrich-Heine-Gymnasium Herausforderungen annehmen, Haltung entwickeln, Gemeinschaft stärken Heinrich-Heine-Gymnasium Herausforderungen annehmen, Haltung entwickeln, Gemeinschaft stärken Heinrich-Heine-Gymnasium Herausforderungen annehmen, Haltung entwickeln, Gemeinschaft stärken Heinrich-Heine-Gymnasium Herausforderungen annehmen, Haltung entwickeln, Gemeinschaft stärken Heinrich-Heine-Gymnasium Herausforderungen annehmen, Haltung entwickeln, Gemeinschaft stärken

Ankündigungen

Musicalaufführung

Herzliche Einladung zum Besuch einer Musicalaufführung

Die Reise mit der Zeitmaschine – Auf der Suche nach der verloren gegangenen Musik

Ausführende: Musik-AG der 5. Klassen / Chor des HHGs / Diffkurs MusikLit Jg. 10

Leitung: Brigitte Fulgraff / Regie: Brigitta Lamprecht

Donnerstag, den 27. Juni 2024
Beginn: 19 Uhr (Einlass: 18. 30 Uhr) Dauer: ca. 75 min
im PZ des Schulzentrums Ostheim

Eintritt frei – um Spenden wird gebeten!

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturforums und des Fördervereins!

Zum Inhalt:

Musik ist verboten – in der Zukunft. Fünf Kinder langweilen sich ohne Musik und reisen mit ihrer Oma und deren Zeitmaschine, die eigentlich auch verboten ist, in die Vergangenheit.
Sie treffen auf Mozart, Elvis und Marilyn Monroe, einen traurigen Roboter, auf Hippies und auf zwei Bänkelsänger*innen und weitere Musiker*innen des 21. Jh.
Und finden in ihnen neue Freunde. Wird ihre Reise ihr Leben verändern? Können sie die Musik mit in ihre Zukunft nehmen? Die Zuschauer*innen werden es erfahren!

Girls‘ und Boys‘ Day

Liebe Schülerinnen und Schüler,

seid ihr bereit für neue Wege? Am 25.04.2024 finden deutschlandweit der Girls’ Day und der Boys’ Day statt. An diesem Tag könnt ihr in Berufe schnuppern, an die ihr vielleicht noch nie gedacht habt! (Mitmachen darf jeder Mensch. Egal, welche Geschlechtsidentität zu euch passt.)

Argentinien-Austausch 2023/24

¡Hola HHG!

Buenos Aires ruft! Unsere Freunde von der Pestalozzi-Schule in Argentinien würden uns gerne im Dezember besuchen. Es gibt vielfältige Möglichkeiten jemanden aufzunehmen (bis zu drei Monate) und selbst einige Wochen oder mehr nach Buenos Aires zu reisen.

Alle, die sich dafür interessieren, dieses Jahr 2023/24 am Argentinienaustausch teilzunehmen, können sich ab sofort bei Frau García (ngarcia@hhg.koeln) melden.

Lernbüro „Mathelabor“ für die Q1 und Q2

Liebe Schüler*innen der Q1 und Q2,

ab Dienstag, 19. September 2023, steht euch das Mathelabor (Mathelernbüro) zur Verfügung. Es findet in diesem Halbjahr immer dienstags in Raum B206 von 12:45 bis 13:30 Uhr statt. Weitere Informationen findet ihr unter

Angebot / Fördern und Fordern / Mathelabor für Q1 und Q2

In diesem Halbjahr stehe ich euch als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Ich freue mich auf euch. Kommt gern vorbei und probiert das Mathelabor aus!
Eure Mathematiklehrerin Frau Kopatz

Neue Schulsozialarbeiterin am HHG

Seit August 2023 hat das Heinrich-Heine-Gymnasium wieder eine Schulsozialarbeiterin! Frau Wagner hat bereits ihr Büro im Raum B212 bezogen und sich auch schon den Schülerinnen und Schülern bekannt gemacht. Ich heiße Frau Wagner im Namen der ganzen Schulgemeinde herzlich willkommmen und wünsche ihr einen guten Start!

Wer sich über die Schulsozialarbeit am HHG informieren möchte bzw. den Kontakt zu Frau Wagner sucht, findet unter Angebot / Beratung / Schulsozialarbeit weitere Informationen.

M. v. Grabczewski, Schulleiter

Aktuelle Beiträge

  • Die neue SV stellt sich vor
    Liebe Mitschüler*innen, als neu gewählte SV stellen wir uns und die Schülervertretung im allgemeinen vor. Die SV ist eine Gruppe von freiwilligen Schülern, die die Interessen der Schüler*innen des HHG vertritt. Zu Beginn jedes Halbjahres wurden die Schülersprecherin und ihre Vertretung, Kassenwart . . .
  • Macht mit bei Schulsanitätsdienst!
    Prüfen-Rufen-Drücken 2.0: schon zum zweiten Mal wird eine ganze Stufe (dieses Mal die Stufe 7) in den drei lebensrettenden Handlungsschritten bei einem Kreislaufstillstand unterrichtet „Prüfen-Rufen-Drücken“. Dieses Mal mit motivierter Unterstützung unserer frisch ausgebildeten SchulsanitäterInnen . . .
  • Ausflug zu Research Instruments
    Der Physik-GK der Q1 von Herrn Schmidt hat beim Wettbewerb „Physik im Advent“ einen ganz besonderen Preis gewonnen: Einen exklusiven Blick hinter die Kulissen von Research Instruments in Bergisch Gladbach. Nach einer praktischen Einführung in die Welt der Teilchenbeschleuniger mit . . .
  • Lesewettbewerb Französisch
    Am 15.3.24 sind wieder unerschrockene Schüler*innen der Klassen 7-9 sowie 2 Schülerinnen der ASR zur Kaiserin-Augusta-Schule aufgebrochen, um sich nach dem internen Sieg am HHG dem Lesewettbewerb Französisch zu stellen, der dieses Jahr sein dreißigstes Jubiläum gefeiert hat. Als erstes haben sie . . .
  • Jecke Pänz am HHG
    Nach einigen Jahren Corona konnte endlich wieder eine Karnevalssitzung im PZ stattfinden. Diese wurde mit einer Begrüßungsrede von Frau Thimme eingeleitet. Es folgten viele beeindruckende Auftritte von Schüler*innen aus verschiedenen Stufen, die einige Woche dafür geprobt hatten. Dazu gehörten zum . . .
  • Argentinien-Austausch 2024/25
    Hilario – unser erster argentinischer Austauschschüler – ist nach einer für ihn und seine Gastfamilie gelungenen Erfahrung wieder zurück in seiner Heimat. Sein Gastbruder hat sich dafür entschieden sogar 1 Jahr nach Argentinien zu gehen!! Nach dem Austausch ist vor dem Austausch: Wir . . .
  • Skifahrt nach Kössen
    Eigentlich dachte ich, dass überall Schnee liegt und es immer schneien wird. Aber als ich aus dem Bus stieg, meinte ich „Hier ist ja nichts“. Erst am nächsten Morgen als die Sonne schien, fand ich es krass, dass direkt neben der Wiese und den grünen Bäumen eine dicke Schneeschicht liegt. Als wären . . .
  • Real or Fake?
    Bestimmt wurde schon der ein oder andere von euch auf die drei großen Figuren, die vor kurzem im Schulgebäude platziert worden sind, aufmerksam. Wir, der 10er Kunst-Diff-Kurs, standen vor der Aufgabe, eben solche Figuren zu schaffen. Von Anfang Oktober bis zur Weihnachtszeit widmeten wir uns der . . .
  • Hühnereier im Biologieunterricht
    In einem spannenden Projekt zum Thema Nutztiere am Beispiel des Huhns haben die Schüler*innen des fünften Jahrgangs am Heinrich-Heine-Gymnasium die Möglichkeit gehabt, im Biologieunterricht Hühnereier auszubrüten und den Entwicklungsprozess von Küken hautnah mitzuerleben. Dieses schöne Erlebnis . . .
  • Bonjour HHG!
    Am 15.02.2024 durften wir am Heinrich-Heine-Gymnasium für einen Schultag das Collège Croix de Pierre aus Plénéé-Jugon (Bretagne) begrüßen. Unsere Gäste trafen pünktlich um 8:55 Uhr bei uns ein und wurden von dem französischen Kollegium unserer Schule sowie von einigen Schüler*innen der Klassen 9 . . .
  • A Place for Each of Us
    Benefizkonzert für das Projekt „Rote Karte gegen Antisemitismus und Rassismus“ Antisemitismus hat Hochkonjunktur. Sowohl Jüdinnen und Juden als auch die zuständigen Meldestellen berichten von einer drastischen Zunahme antisemitischer Vorfälle in Deutschland. Zudem feiert mit der AFD . . .
  • Wettbewerb zur Handyregelung
    Die Sieger des Wettbewerbs zu den neuen Handyregeln stehen nun fest! Zu Beginn des neuen Schuljahres haben wir bei uns am HHG neue Handyregeln eingeführt. Gleichzeitig haben wir einen Wettbewerb gestartet und alle Klassen der Sekundarstufe I dazu aufgerufen, ihre Erfahrungen mit den neuen Regeln . . .
  • Exkursion zum Klärwerk
    Nach den Weihnachtsferien, am 10. Januar 2024, ist die Klasse 7a zusammen mit Frau Sperlich und Frau Vermaseren zum Klärwerk Stammheim gefahren. Hier wird etwa 84% des häuslichen und industriellen Abwassers der Stadt Köln gereinigt und anschließend wieder dem natürlichen Wasserkreislauf zugeführt. . . .
  • Austauschschüler aus Buenos Aires
    Unser Austauschschüler aus Buenos Aires (Argentinien) ist da! Hilario Robinsohn, der in Buenos Aires die deutsche Pestalozzi-Schule besucht, wird bis Ende Februar am HHG und bei seiner Gastfamilie sein. Er nimmt am Unterricht seines Gastbruders aus der 10 d teil und während die Zehntklässler im . . .
  • Italienaustausch 2023/24
    Vom 10. bis 17. Dezember wurde unsere Schule von einer Gruppe von 20 Italiener*innen aus einer befreundeten Schule in der Nähe des Comer Sees besucht. Eine Woche haben sie teils in den Familien von 10.-Klässlern unserer Schule, teils in einem Hostel verbracht und dabei unsere Schule kennengelernt . . .