Gesellschaftswissenschaften

Der Fachbereich Gesellschaftswissenschaften umfasst die Fächer Geschichte, Erdkunde, Sozialwissenschaften / Politik, Pädagogik, evangelische und katholische Religion und Philosophie.
Hinweis: Die schulinternen Curricula aller Fächer finden Sie gesammelt in einer Tabelle.

Erdkunde

Das Fach Erdkunde wird in Klasse 5, 7 und 9 (G8) bzw. 5, 7, 8 und 10 (G9) unterrichtet.
In Klasse 5 wird im Zusammenhang mit dem Fach Erdkunde die AG „Upcycling“ angeboten.
In der Oberstufe kann Erdkunde als Grundkurs gewählt werden, in manchen Jahren ist auch ein Leistungskurs in Kooperation mit unserer Partnerschule KTS möglich. Ab dem Schuljahr 2021/22 wird der Projektkurs „Nachhaltige Bildung“ angeboten.

Schulbücher
Terra (Klett)
Diercke Weltatlas

Besondere Angebote
In der Q1 besuchen wir zum Abschluss des Themas „Stadtentwicklung und Stadtstrukturen“ besuchen wir die Vorlesung „Bevölkerung und Stadt“ an der Universität Köln. Mit etwas Glück bietet sich in der Q1 oder der Q2 auch die Möglichkeit, am Tag der Offenen Tür der Universität Köln teilzunehmen. Dabei ergibt sich dich Chance, geographische Exkursionen mit experimentellen Anteilen kennenzulernen.

Im Rahmen des europäischen Projekts PULCHRA arbeiten wir seit 2020 mit dem Geographischen Institut der Universität Köln in verschiedenen Bereichen zusammen: Wir haben eine Wetterstation auf dem Gelände der Schule aufgestellt, die uns täglich mit unseren eigenen Klimadaten versorgt und theoretisches Wissen begreifbar macht. Desweiteren ist bis zum Jahr 2022 einen Lern-, Erlebnis- und Aktiv-Pfad (LEAP) rund um den Nahraum der Schule in Planung (in Zusammenarbeit mit anderen Fächern und verschiedenen Institutionen unseres Stadtteils).

Sozialwissenschaften / Wirtschaft / Politik

Wirtschaft/Politik wird in Klasse 5, 7, 9 und 10 unterrichtet.
In der Oberstufe kann das Fach Sozialwissenschaften als Grundkurs und als Leistungskurs (in Kooperation mit unserer Partnerschule KTS) gewählt werden.

Schulbücher
Sek I: TEAM (Schöningh)
Sek II: (noch nicht entschieden)

Religionslehre

Religion wird in den Klassen 5 bis 9 unterrichtet. Die Schüler*innen haben die Wahl zwischen evangelischer oder katholischer Religion oder praktischer Philosophie. In der Oberstufe werden Grundkurse in evangelischer und katholischer Religion angeboten.

Schulbücher
Kath. Religion / Sek I: „Zeit der Freude“ (Patmos)
Kath. Religion / Sek II: „Vernünftig glauben“ (Schönigh)
Ev. Religion / Sek I: Kursbuch Religion (Calwer)
Ev. Religion / Sek II: Kursbuch Religion Sek. II (Calwer)
In allen Jahrgangsstufen wird mit der Bibel „Die Gute Nachricht“ gearbeitet.

Besondere Angebote
Sek I: crux Mitmachausstellung, Besuch des Melatenfriedhofs, Adventssingen
Q1: Besuch der Gemeinschaften von Jerusalem als eine Ordensgemeinschaft
Q2: Besuch eines Kunstmuseums zur museumspädagogischen Erschließung liturgischer und religiöser Kunstwerke im Erzbistum Köln (Kolumba oder Museum Schnütgen)
Gottesdienste zum Jahresanfang und -ausklang, Weihnachtsgottesdienst, Abiturgottesdienst

Philosophie

In den Klassen 5-10 wird das Fach Praktische Philosophie unterrichtet, für Schüler*innen, die nicht am Religionsunterricht teilnehmen. In der Oberstufe kann das Fach Philosophie als Grundkurs gewählt werden.

Schulbücher
Sek I: Praktische Philosophie (Cornelsen)
Sek II: Zugänge zur Philosophie (Cornelsen)

Pädagogik

Das Fach Pädagogik wird nur in der Oberstufe angeboten, als Grund- oder Leistungskurs. Es steht neben Sport als Referenzfach zum Projektkurs Junior-Coach zur Verfügung.

Schulbücher
Es werden verschiedene Lehrwerke genutzt, u.A. die „Abi-Box“  (Brinkmann / Meyhöfer), Kursbuch EW (Cornelsen), Perspektive Pädagogik (Klett-Auer), Phoenix (Westermann)

  • Zeichen für den Frieden
    Das Thema „Krieg in der Ukraine“ beschäftigt viele Schüler*innen am HHG sehr. Es wird in unterschiedlicher Weise im Unterricht aufgegriffen. Diese Friedenstauben zum Beispiel hat die Klasse 5b im Deutschunterricht bei Frau Wirths gestaltet. Auch die Religionskurse der Jahrgangsstufe 8 . . .
  • Das PULCHRA-Projekt der 7b
    Anfang Januar schlug Frau Busch vor, nach draußen zu gehen, aber die Klasse wollte nicht. Wir haben Gründe gesammelt, warum wir nicht hinaus wollten: Erstens ist es kalt, und zweitens ist es matschig. So kam unsere Leitfrage zustande: Wieso kann Boden matschig sein? Um zu untersuchen, wieso denn . . .
  • Von Navajos und Edelweißpiraten
    Das Thema „Erziehung in der NS-Zeit“ ist im Leistungskurs Pädagogik Teil der Abiturvorbereitung. Dazu erhielten wir mit unserer Lehrerin Frau Lenz eine Stadtführung mit dem Titel „Von Navajos und Edelweißpiraten: unangepasste Jugend in Köln“. Für unsere Gruppe gab es eine . . .
  • Gespräch mit Prof. Hurrelmann
    Am 15.2. hatten wir, der Pädagogik LK und Frau Lenz, die tolle Gelegenheit, mit dem Bildungsforscher Herrn Prof. Klaus Hurrelmann (u. a. bekannt durch die Shell Studie) eine Videokonferenz durchzuführen. Er nahm sich viel Zeit für uns und unsere Fragen zu seinen Theorien, die auch Teil der . . .
  • Auf den Spuren des jüdischen Lebens
    Der Museumsdienst der Stadt Köln hat einen tollen Workshop angeboten und wir, die Religionskurse der Stufe 9 von Frau Peschlow (evangelisch) und Frau Schlüter (katholisch), haben einen Platz ergattert! „Jüdisches Leben in Köln – Begegnungen anlässlich des Jubiläumsjahres 1700 Jahre jüdisches . . .
  • Nächstenliebe passt auf eine Karte
    „Nicht erst seit Corona leiden viele Menschen unter Einsamkeit – zum Beispiel im Pflegeheim oder auf der Straße. Lasst uns diesen Menschen zeigen, dass wir an sie denken. Unsere Mission: Jeder einsame Mensch soll eine Karte mit lieben Worten bekommen. Machst du mit?“ Diese Worte auf der . . .
  • Weihnachtsgrüße „Von Mir, für Dich“
    Um weihnachtliche Stimmung und Freude im Sinne der Nächstenliebe zu verbreiten, hat ein Religionskurs der 8. Klasse einen Blog mit ganz persönlichen Weihnachtsgrüßen erstellt. Unter den QR-Codes auf den Abreißzetteln, die in der Schule verteilt sind, findet ihr ganz verschiedene Weihnachtsposts und . . .
  • PULCHRA-Projekt zum Flehbach
    Liebe Schülerinnen und Schüler, am Donnerstag, dem 02.12.2021 machten wir, der EF Erdkundekurs von Frau Busch, eine Exkursion an den Flehbach im Rahmen unseres PULCHRA-Projekts. Da sich in diesem Sommer am 14.07.2021 ein Starkregen ereignete und an unserer HHG-Wetterstation 144 mm Niederschlag . . .
  • Das PULCHRA-Projekt der 8b
    Das erste PULCHRA-Projekt im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem Geographischen Institut der Universität Köln ist abgeschlossen. Die Klasse 8b hat intensiv geforscht zu der Frage, wie man mit Vegetation das Schulumfeld vor einer Überhitzung schützen kann. Wollen Sie mehr zu unserer Forschungsarbeit . . .
  • Tag der offenen Tür des geographischen Instituts
    Am 12.11.2021 nahm das HHG zum zweiten Mal am digitalen Tag der offenen Tür des geographischen Instituts der Universität zu Köln teil. Die Erdkunde-Kurse der Oberstufe saßen an diesem Tag gemeinsam im PZ und hörten verschiedenen Vorlesungen zu, unter anderem zu Themen wie die „Anpassung an den . . .
  • Facts For Future
    Kurz vor der Bundestagswahl hat sich der Kölner Stadtanzeiger mit einer spannenden Frage an diejenigen gewandt, deren Zukunft zwar verhandelt wird, die aber noch nicht wählen dürfen. Was wünscht ihr euch von der Politik? Im Rahmen des Schulwettbewerbs „Facts for Future“ konnten die Schülerinnen und . . .
  • Feriengruß der Fachschaft Religion
    Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen! Leider darf dieses Jahr noch kein Gottesdienst zum Schuljahresabschluss stattfinden. Daher haben wir uns von Seiten der Fachschaft Religion dazu entschieden, wenigstens eine Präsentation für die Homepage zu erstellen. . . .
  • App für unsere Wetterstation
    Die Fachschaft Erdkunde, in ihrer Kooperation mit dem Geographischen Institut der Universität zu Köln, präsentiert stolz ihre neue, voll funktionstüchtige Wetterstation. Von nun an kannst du das aktuelle Wetter direkt am HHG abrufen. Interessierst du dich für die Temperaturen, den Luftdruck oder . . .
  • Gelebte Nächstenliebe
    Oberstufenschüler helfen bei der Weihnachtsgeschenk-Aktion für Senioren in Ostheim Corona hat uns im letzten Jahr schon viel Stille beschert – auch die Weihnachtszeit war ruhiger als gewohnt. Das merken besonders die Senioren, für die die Weihnachtstreffen der Kirche und somit weitere . . .
  • Geschichte hautnah: Vortrag „Die Todesfabrik Auschwitz“
    Geschichtslehrer Herr Völmicke-Karrenberg konnte seinem LK Geschichte einen Vortrag der ganz besonderen Art bieten: Seit über 30 Jahren beschäftigt sich der Bau- und Technische Zeichner Herr Siebers bereits mit dem Thema Auschwitz, seit dem Jahre 2000 in besonderer Weise: Er hat mehrere hundert . . .