Vorstellung des HHG

Liebe Besucher,

das Heinrich-Heine-Gymnasium ist ein vierzügiges Gymnasium im Kölner Stadtteil Ostheim. Zusammen mit der Albert-Schweitzer-Realschule bildet es das Schulzentrum Ostheim. Seit 2010 findet der Unterricht am HHG im gebundenen Ganztag statt, mit Nachmittagsunterricht am Montag, Dienstag und Donnerstag.

Die pädagogischen Leitlinien des HHG sind in unserem Schulprogramm beschrieben. Unterrichtliche und außerunterrichtliche Angebote finden Sie unter dem Reiter „Angebot“, Informationen wie Termine oder Unterrichtszeiten unter „Organisatorisches“. Schülervertretung, Elternpflegschaft und Förderverein stellen sich unter „Schüler und Eltern“ vor.

Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich ein Bild unserer Schule zu machen, haben wir während der Corona-Pandemie 2020/21 Filme, vertonte Informationen und einen virtuellen Rundgang durch das Schulgebäude erstellt bzw. erstellen lassen. Sie geben einen Einblick in unsere fachliche und pädagogische Arbeit.

Der HHG-Film

Der HHG-Film richtet sich an interessierte Schüler*innen und ihre Eltern. Er zeigt einen Querschnitt unseres Schulprogramms.

 

Präsentationen zum HHG

Die folgenden Präsentationen werden am Informationsabend für Eltern gezeigt, die ihr Kind auf das Heinrich-Heine-Gymnasium schicken möchten. In dieser Präsentation erfahren Sie etwas über die Organisation der ersten beiden Schuljahre am HHG, unser Förderkonzept, die Organisation des Ganztags sowie die Beratung und das soziale Lernen an unserer Schule.

  1. Das HHG im Überblick
  2. Die Erprobungsstufe
  3. Der Ganztag
  4. Das Förderkonzept
  5. Digitale Schule
  6. Das Lehrerraumprinzip
  7. Gemeinschaft und Unterstützung

Virtueller Rundgang durch das Schulgebäude

Im Dezember 2020 haben wir diesen Rundgang anfertigen lassen, in dem ihr bzw. Sie Gelegenheit haben, sich unser Gebäude und einzelne Klassenräume anzuschauen.