Mitteilungen der Schulleitung

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Mitteilungen der Schulleitung archviert.

Unterrichtsende am Freitag, den 22.03.

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

am Freitag, den 22.03. findet um 13.00 Uhr die Zulassungskonferenz der Jgst. Q2 statt.  Der Unterricht endet daher an diesem Tag für alle Jahrgangsstufen (Sek I und Sek II) nach der 6. Stunde. Die Kolleginnen und Kollegen, die an der Zulassungskonferenz teilnehmen müssen, entlassen ihre Lerngruppen eigenständig nach der 5. Stunde. Ich bitte zu beachten, dass wir der Übersichtlichkeit halber den Entfall der 6. Stunde nicht über den Vertretungsplan abbilden.

Auf diesem Weg wünsche ich allen schöne Osterferien, gute Erholung und unseren Abiturientinnen und Abiturienten gute Nerven und viel Energie bei der Vorbereitung auf die Prüfungen.

Mit besten Grüßen

M. v. Grabczewski

Neue 5: Wichtige Information zum 2. Anmeldeverfahren

Sehr geehrte Eltern,

in der Woche vom 11. bis 15. März läuft an den Kölner Gymnasien die zweite Anmeldephase. Für die Vergabe der noch freien Plätze gelten die gleichen Kriterien wie in der ersten Anmeldephase. An unserer Schule sind dies

  1. Geschwisterkinder 
  2. Losverfahren

Wenn Sie in dieser Woche noch keine Zusage für einen Platz an einer weiterführenden Schule erhalten und unsere Schule als Zweitwunsch angegeben haben, bieten wir aufgrund der äußerst geringen Anzahl noch freier Plätze ein Beratungsgespräch vor der Anmeldeentscheidung an.

Wir empfehlen von diesem Beratungsangebot Gebrauch zu machen.

Mit freundlichen Grüßen

M. v. Grabczewski
(Schulleiter)

Informationen zur Anmeldung neue Klasse 5

Sehr geehrte Eltern der umliegenden Grundschulen,
liebe Viertklässlerinnen und Viertklässler,

wie angekündigt erhalten Sie von uns zum Anmeldeverfahren in diesem Jahr noch einige wichtige Information und Verweise auf die nötigen Formulare, die wir Sie bitten im Vorhinein auszufüllen. Einen individuellen Termin zur Anmeldung haben Sie ja bereits vereinbart. Bitte kommen Sie zu Ihrem Anmeldetermin und geben die Anmeldeunterlagen (s.u.) Ihres Kindes im Sekretariat ab.

Benötigte Unterlagen:

  • aktuelles Halbjahreszeugnis (Original und Kopie)
  • Empfehlung der Grundschule
  • weißes Anmeldeformular der Stadt Köln. Dieses wird Ihnen mit dem Halbjahreszeugnis von der Grundschule ausgehändigt
  • Impfpass (Masern- und Windpockenimpfung)
  • zwei Passfotos (auf der Rückseite mit Namen beschriften)
  • ausgefüllter Anmeldebogen des Heinrich-Heine-Gymnasiums. Bitte füllen Sie das Formular am Computer aus, drucken es anschließend aus und bringen es von allen Erziehungsberechtigten unterschrieben zum Termin mit. Bei alleinigem Sorgerecht muss eine Sorgerechtsbescheinigung bzw. eine entsprechende Entscheidung des Familiengerichts nachgewiesen werden.

Information zum Auswahlverfahren

Der Zeitpunkt der Anmeldung und die Reihenfolge der Gespräche entscheiden nicht über die Aufnahme. Über diese wird erst entschieden, wenn das Anmeldeverfahren abgeschlossen ist. Sollte die Anmeldezahl unsere Aufnahmekapazität übersteigen, erfolgt die Aufnahme (gem. APO-SI § 1 Abs. 2) nach folgenden Kriterien:

  • Geschwisterkinder
  • Losverfahren

Weiteren Informationen zur Anmeldung finden Sie auf den offiziellen Seiten der Stadt Köln.

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Schule entschieden haben.
Mit freundlichen Grüßen

M. v. Grabczewski                                                             S.Pels
– Schulleiter –                              – Unterstufenkoordination –

Unterricht nach Plan am Freitag, den 19.01.

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

​​​​​​da die Witterungsverhältnisse sich beruhigt haben, findet am Freitag, den 19.01.2024 an unserer Schule wieder Unterricht nach Plan statt. Ich mache als Berufs-Spielverderber schon einmal darauf aufmerksam, dass das Schneeball-Werfen und Spielen auf den Matschbergen morgen strengstens untersagt ist.

Mit besten Grüßen

M. v. Grabczewski
(Schulleiter)

Neujahrsgrüße und Organisatorisches

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

ich hoffe, dass Sie und ihr euch in den zurückliegenden Weihnachtferien gut habt erholen können und nun mit neuer Energie in das neue Jahr gestartet seid, für das ich allen am Schulleben Beteiligten nur das Beste wünsche. Diese Wünsche möchte ich aber auch mit einigen organisatorischen Hinweisen versehen, die die nächsten Tage und Wochen betreffen:

Hitzefrei-Regelung für den 22.08. und 24.08.

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie angekündigt endet aufgrund der Temperaturen  in der kommenden Woche den Unterricht am Di, den 22.08. und am Do, den 24.08. in der Sekundarstufe I (Klassen 5-10) nach der 5. Stunde. Der weitere Unterricht für die Sekundarstufe II wird gekürzt erteilt.

Am Mittwoch, den 23.08. findet Unterricht nach Plan statt. Der Nachmittagsunterricht der Sekundarstufe II kann für einzelne Kurse um eine Stunde gekürzt werden. Die Entscheidung trifft die Lehrkraft. Die Garten-AG entfällt.

Im Sportbereich treffen ebenfalls die Lehrkräfte mit der Schulleitung abgestimmte Entscheidungen, was Reduzierung der Bewegungszeit oder alternative Aufgabenformate betrifft. Der Bewerbungsknigge der Jahrgangsstufe 10 findet nach Plan statt.

Kinder, die an den Langtagen eine Betreuung bis zur 8. Stunde benötigen, kommen bitte um 12.45 Uhr zur Spielebox.

Mit freundlichem Gruß

M. v. Grabczewski
(Schulleiter)

Informationen zur 1. Schulwoche

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

bevor an diesem Wochenende die Ferien ausklingen, in denen sich alle hoffentlich nach besten Kräften erholt haben, möchte ich Ihnen und euch wichtige Informationen zum Beginn des neuen Schuljahres zukommen lassen.

In der 1. Schulwoche findet aus unterschiedlichen Gründen (Einschulung und Sonderpläne für die neuen Klassen 5 inklusive Probeessen gemeinsam mit der ASR, Aufnahme des AG-Betriebs erst ab der 2. Schulwoche, ausstehende Vertretungsverträge) für die Sekundarstufe I noch kein Ganztagsbetrieb statt. Konkret bedeutet dies:

  • Am Montag, den 07.08. endet der Unterricht für alle Jahrgangsstufen nach der 6. Stunde (13:30 Uhr).
  • Für die Jgst. Q1 und Q2 findet für den Rest der Woche Unterricht nach Plan statt.
  • Für die Jahrgangsstufen 6 bis 10 endet der Unterricht an den Langtagen (Dienstag und Donnerstag) spätestens nach der 7. Stunde (14:20 Uhr). Bei einzelnen Klassen ist dies die Mittagspause; dann endet der Unterricht dementsprechend früher. Achten Sie für Sonderfälle bitte auf den Vertretungsplan.

Wenn Ihre Kinder über diesen Zeitraum hinaus betreut werden müssen, schreiben Sie eine Mail an sekretariat@hhg.koeln. Diese Betreuung wird sichergestellt. 

Für diesen reduzierten Betrieb wird es ein erweitertes Kioskangebot geben; die Mensa wird noch nicht geöffnet sein. Ab der 2. Schulwoche finden Unterricht nach Plan und damit auch wieder ein regulärer Mensabetrieb statt.

Ich wünsche allen einen guten Start in das neue Schuljahr.

Mit besten Grüßen

M. v. Grabczewski
(Schulleiter)

Nachprüfungen zum neuen Schuljahr

Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern,

ich hoffe, Sie haben alle schöne und erholsame Ferien verlebt. All diejenigen, die sich noch eine Nachprüfung absolvieren müssen, beachten bitte folgende Terminhinweise:

Die schriftlichen Nachprüfungen finden am Donnerstag, den 03.08.2023 um 10.00 Uhr in Raum A 207 statt.

Die genauen Termine und Räume für die mündlichen Nachprüfungen am Freitag, den 04.08.2023, die ab 12.00 Uhr beginnen, werden durch Aushang in der Eingangshalle bekanntgegeben.

Ich wünsche allen, die sich den Nachprüfungen stellen müssen, dabei viel Erfolg.

M. v. Grabczewski
(Schulleiter)

Achtung: Verlegung der Abiturprüfung NW

Liebe Abiturientinnen und Abiturienten,

wie Sie möglicherweise den Nachrichten entnommen haben, haben technische Schwierigkeiten heute den Download der Abituraufgaben in vielen Schulen NRWs verhindert. Daher ist der morgige Prüfungstag (Mittwoch, der 19.04.2023) abgesagt.

Die Abiturprüfungen in den Grund- und Leistungskursen der Fächer Physik, Biologie, Chemie und Informatik werden auf den bisher prüfungsfreien Freitag, den 21.04.23 verschoben. Diese Mitteilung hat soeben alle Schulen per Dienstmail erreicht.

Wir bedauern diese Unannehmlichkeiten genauso wie wahrscheinlich auch Sie. Wir wünschen aber für die anstehenden Abiturprüfungen gute Ideen, starke Nerven und viel Erfolg.

Mit besten Grüßen
M. v. Grabczewski

Spendenaktion für die Erdbebenopfer

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Ausmaß und der Schrecken der Erdbebenkatastrophe vom 6. Februar 2023, die große Gebiete der Türkei und Nord-Syriens getroffen hat, erschüttern uns alle. Die schrecklichen Bilder in den Medien offenbaren ein ungeheures Ausmaß der Zerstörung und des Leids.

Klassenfotos – Fotoaktion der Q2

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

eine immer wieder schöne Erinnerung an die Schulzeit sind Klassenfotos. An unserer Schule hat es mittlerweile Tradition, dass die Q2 die Durchführung übernimmt und dadurch ihre Abi-Kasse ein wenig füllen kann.

Alle Informationen zu den Terminen, den Preisen und den organisatorischen Abläufen können Sie dem Anschreiben der Jahrgangsstufe Q2 entnehmen. Beachten Sie bitte das Widerrufsformular, wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Kind auf den Fotos abgebildet ist.

Ich danke Simon Rau für die Organisation und Herrn Junkersdorf für die Unterstützung bei der Durchführung.

Mit freundlichen Grüßen

M. v. Grabczewski
(Schulleiter)

Anschaffung von Förderheften für Vertretungsstunden u.a.

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

kurz vor Beginn der Ferien möchten wir Ihnen und euch noch zwei wichtige Hinweise zukommen lassen:

  1. Nach den Ferien werden wir wieder fünf Tests für den Monat Oktober zum eigenverantwortlichen Testen ausgeben. Da viele in den Ferien unterwegs sein werden, möchten wir den ersten dieser Tests gemeinsam zu Beginn des Unterrichts nach den Ferien durchführen. Da die Testung freiwillig erfolgen soll, werben wir hier schon einmal dafür, dass sich zum Schulbeginn am Montag, den 17.10.22 möglichst alle testen.
  2. Wir haben in der letzten Schulkonferenz des vergangenen Schuljahres unser neues Vertretungskonzept verabschiedet. Wie in der Schulpflegschaftssitzung erläutert, ist Teil dieses Konzepts die eigenverantwortliche Anschaffung von Förderheften, die in Ausfallstunden zum Einsatz kommen sollen, für die keine Fachvertretung eingerichtet werden kann oder für die es keine Vertretungsaufgabe gibt. Zweck ist, dass damit auch in diesen Stunden sinnvoll gearbeitet werden kann. Welche Hefte für die jeweilige Jahrgangsstufe angeschafft werden sollen, ist in dem beigefügten Dokument angegeben. Wir haben diesen Teil des Konzepts von anderen Kölner Gymnasien übernommen, die damit gute Erfahrungen gemacht haben. Alle weiteren Informationen dazu finden Sie in unserem Vertretungskonzept.

Wir wünschen allen schöne und erholsame Herbstferien.

Mit besten Grüßen

M. v. Grabczewski
O. Baum

Terminplan

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

Der Terminplan für das kommende Schuljahr ist online. Es werden aber im Laufe der ersten Schulwochen weitere Termine ergänzt. Um hier immer auf dem Laufenden zu sein, empfiehlt es sich, den Kalender zu abonnieren. Wie man dies einrichten kann, wird unter ‚Terminkalender‘ erläutert.

Mit besten Grüßen

M. v. Grabczewski
O. Baum

Testung nach den Osterferien

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

wir hoffen, dass die nun hinter uns liegenden Osterferien Ihnen und euch allen schöne Tage beschert haben und von Erholung und trotz des weltpolitischen Geschehens auch von Freude geprägt waren.

Viele werden in den vergangenen Tagen verreist sein oder Verwandte und Freunde getroffen haben. Aus diesem Grund werden wir morgen mit Wiederbeginn des Unterrichts in allen Klassen und Jahrgangsstufen die gesamten Lerngruppen testen. Auch wenn die Landesregierung für die Zeit nach den Osterferien die Maßgabe ausgegeben hat, nur noch anlassbezogen zu testen, verstehen wir aus den oben genannten Gründen die Osterferien als einen solchen Anlass.

Zudem halten wir auch unseren Appell aufrecht, weitestgehend die Masken auch innerhalb des Gebäudes und der Klassenräume in gewohnt disziplinierter Weise zu tragen.

Zu guter Letzt wünschen wir dem Abiturjahrgang für die in der kommenden Woche beginnenden Abiturprüfungen gute Nerven und viel Erfolg und Ihnen und euch allen noch einen schönen Sonntag.

Mit besten Grüßen

M. v. Grabczewski
O. Baum

Kritik der Kölner Schulleitungen am Anmeldeverfahren

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

auf diesem Weg möchte ich Ihnen und Euch die Stellungnahme der Kölner Direktorenkonferenz zum Anmeldeverfahren für die Jahrgangsstufe 5 zugänglich machen. Diese Stellungnahme, die auf den Webseiten der Kölner Gymnasien veröffentlicht wird, haben wir auch den Verantwortlichen in Schulamt und Bezirksregierung übermittelt.

M. von Grabczewski, Schulleiter

Infektionsgeschehen und Krankmeldungen

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

derzeit befinden sich rund 12% unserer Schülerinnen und Schüler aus Gründen der Pandemie in häuslicher Absonderung. Dies betrifft sowohl Infektionsfälle als auch direkte Kontaktpersonen von Infizierten. Aus diesem Grund möchten wir noch einmal auf folgende wichtige Gesichtspunkte aufmerksam machen:

  • Wenn sich bei Ihrem Kind Corona-Symptome zeigen (Schnupfen, Hals- und/oder Kopfschmerzen, Fieber….), bitten wir darum Vorsicht walten zu lassen und es zunächst nicht in die Schule zu schicken. Werden die Symptome nicht schlimmer und bleiben auch die Selbsttests negativ, kann Ihr Kind zur Schule kommen.
  • Beachten Sie auch bitte, uns in jedem Krankheitsfall ( das gilt auch für Oberstufenschüler:innen) morgens ab 7.30 Uhr telefonisch unter der Nummer 0221-98976-223 zu informieren. Nur so erhalten wir einen Überblick im Falle einer Kontaktermittlung.

Wir wünschen ein schönes Wochenende, gute Erholung und Gesundheit.

Mit besten Grüßen

M. v. Grabczewski
O. Baum