Schulsozialarbeit

Seit Oktober 2016 gehört die Schulsozialarbeit zum pädagogischen Profil des Heinrich-Heine-Gymnasiums.

Mein Name ist Lilian Gruber und ich bin im Auftrag der Stadt Köln, Amt für Schulentwicklung als Schulsozialarbeiterin für unsere Schule zuständig. Die Beratung ist ein freiwilliges, kostenloses und vertrauliches Angebot für alle Schüler*innen, ihre Eltern und Erziehungsberechtigten sowie für alle Lehrkräfte.

Schulsozialarbeit dient der Stärkung junger Menschen in Schule, Familie und Sozialraum. Außerdem will Schulsozialarbeit soziale Benachteiligungen ausgleichen und individuelle Beeinträchtigungen überwinden.

Du als Schüler*in kannst dich an mich wenden, wenn

  • Du Ärger zuhause hast,
  • Du Dich einsam, traurig oder unwohl fühlst,
  • Du Angst hast, in der Schule nicht mitzukommen…

Sie als Eltern bzw. Erziehungsberechtigte können sich an mich wenden, wenn

  • Sie sich Sorgen um Ihr Kind machen,
  • Sie Unterstützung benötigen bei Streit, der Erziehung, bei Anträgen oder in persönlichen Krisen
  • Sie einfach jemanden zum Reden brauchen …

Kontakt

Lilian Gruber, Raum B 212
Telefon: 0221-98976-265, Mobil: 0152-579 14 777
Mail: lilian.gruber@stadt-koeln.de

Sprechzeiten

Montag 8 – 11.30 Uhr / Mittwoch 8 – 16 Uhr /  Donnerstag 8 – 13 Uhr
Termine für Schüler*innen: Montag, 1. Pause /  Termine für Eltern: nach vorheriger Absprache