Gesellschaftswissenschaften

Zeichen für den Frieden

Das Thema „Krieg in der Ukraine“ beschäftigt viele Schüler*innen am HHG sehr. Es wird in unterschiedlicher Weise im Unterricht aufgegriffen. Diese Friedenstauben zum Beispiel hat die Klasse 5b im Deutschunterricht bei Frau Wirths gestaltet. Auch die Religionskurse der Jahrgangsstufe 8 von Frau Schroeder-Vits und Frau Peschlow setzen ein Zeichen für den Frieden:

Das PULCHRA-Projekt der 7b

Anfang Januar schlug Frau Busch vor, nach draußen zu gehen, aber die Klasse wollte nicht. Wir haben Gründe gesammelt, warum wir nicht hinaus wollten: Erstens ist es kalt, und zweitens ist es matschig. So kam unsere Leitfrage zustande: Wieso kann Boden matschig sein? Um zu untersuchen, wieso denn der Schulhof matschig ist, haben wir die […]

Von Navajos und Edelweißpiraten

Das Thema „Erziehung in der NS-Zeit“ ist im Leistungskurs Pädagogik Teil der Abiturvorbereitung. Dazu erhielten wir mit unserer Lehrerin Frau Lenz eine Stadtführung mit dem Titel „Von Navajos und Edelweißpiraten: unangepasste Jugend in Köln“. Für unsere Gruppe gab es eine eigene Führung durch Ehrenfeld, bei der wir viele interessante Fakten auch über das Viertel und […]

Gespräch mit Prof. Hurrelmann

Am 15.2. hatten wir, der Pädagogik LK und Frau Lenz, die tolle Gelegenheit, mit dem Bildungsforscher Herrn Prof. Klaus Hurrelmann (u. a. bekannt durch die Shell Studie) eine Videokonferenz durchzuführen. Er nahm sich viel Zeit für uns und unsere Fragen zu seinen Theorien, die auch Teil der Abiturvorbereitung sind, ausführlich und sehr anschaulich beantwortet.   […]

Auf den Spuren des jüdischen Lebens

Der Museumsdienst der Stadt Köln hat einen tollen Workshop angeboten und wir, die Religionskurse der Stufe 9 von Frau Peschlow (evangelisch) und Frau Schlüter (katholisch), haben einen Platz ergattert! „Jüdisches Leben in Köln – Begegnungen anlässlich des Jubiläumsjahres 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland “ lautet der Titel des Schulworkshops. Wir haben viel über das […]

Weihnachtsgrüße „Von Mir, für Dich“

Um weihnachtliche Stimmung und Freude im Sinne der Nächstenliebe zu verbreiten, hat ein Religionskurs der 8. Klasse einen Blog mit ganz persönlichen Weihnachtsgrüßen erstellt. Unter den QR-Codes auf den Abreißzetteln, die in der Schule verteilt sind, findet ihr ganz verschiedene Weihnachtsposts und -grüße: Lieblingsrezepte, Lieblingsweihnachtslieder und -gedichte oder auch einfach nette Worte für euch, um […]

PULCHRA-Projekt zum Flehbach

Liebe Schülerinnen und Schüler, am Donnerstag, dem 02.12.2021 machten wir, der EF Erdkundekurs von Frau Busch, eine Exkursion an den Flehbach im Rahmen unseres PULCHRA-Projekts. Da sich in diesem Sommer am 14.07.2021 ein Starkregen ereignete und an unserer HHG-Wetterstation 144 mm Niederschlag gemessen wurden, beschäftigten wir uns mit der Frage: Welche Auswirkungen hat ein Starkregenereignis […]

Das PULCHRA-Projekt der 8b

Das erste PULCHRA-Projekt im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem Geographischen Institut der Universität Köln ist abgeschlossen. Die Klasse 8b hat intensiv geforscht zu der Frage, wie man mit Vegetation das Schulumfeld vor einer Überhitzung schützen kann. Wollen Sie mehr zu unserer Forschungsarbeit wissen, dann schauen Sie sich unser Padlet an. Hier haben dokumentiert, veranschaulicht und […]

Tag der offenen Tür des geographischen Instituts

Am 12.11.2021 nahm das HHG zum zweiten Mal am digitalen Tag der offenen Tür des geographischen Instituts der Universität zu Köln teil. Die Erdkunde-Kurse der Oberstufe saßen an diesem Tag gemeinsam im PZ und hörten verschiedenen Vorlesungen zu, unter anderem zu Themen wie die „Anpassung an den Klimawandel in Städten“. Damit die Schülerschaft auch nicht einschläft, […]